Steinhuder Meer 2014

20.06.2014

 

  

 

Heute, am 20.06.2014 ist es wieder soweit, der Pfeifenclub geht auf Tour. Pünktlich um 8.45 starten wir vom Parkplatz der Feuerwehr aus. Der Himmel ist bedeckt, aber es ist trocken.

Den Elbtunnel passieren wir ohne Probleme und erreichen rechtzeitig an unser Ziel, das Steinhuder Meer in Nähe von Hannover. Zuerst geht es in "Schweers Aalräucherei", wo wir eine Einführung in das Leben der Aale und in die Räucherei bekommen. Danach nimmt sich dieser oder jener ein Stück Räucherfisch mit. Ein kleiner Spaziergang führt uns in den Ort in das Lokal "Strandpromenade", wo ein Buffet angerichtet ist.

Nach dem leckeren Essen, es gab Krustenbraten, Fisch mit Beilagen und Salaten, geht es aufs Schiff. Wir schippern gemächlich zur Insel Wilhelmstein. Wer Lust hat sieht sich die Festung an oder er umrundet das kleine Eiland. Das Wetter spielt leider nicht mit, es hat angefangen zu nieseln.

Wieder mit festem Boden unter den Füßen erreichen wir im Laufschritt das nächste Café. Als Trost gegen den Regen gibt es Kuchen, Kaffee oder gegen die Kälte einen Grog.

Gegen 17:00 Uhr machen wir uns auf die Heimfahrt. Der Himmel reißt auf und die Sonne lugt hervor. Der Elbtunnel meint es auf der Rückfahrt nicht so gut mit uns. Es ist Stau, aber nach 40 Minuten lassen wir ihn hinter uns und sind in null Komma nichts in Rellingen.

Es war ein recht schöner Tag. Und auch das trübe Wetter konnte der guten Stimmung nur wenig anhaben.

 

Bericht und Bilder: Bärbel T.