Rauchzeichen

Nachrichten vom Pfeifenclub

 

 

Frühjahr 2017  

 

 

Liebe Freunde,

liebe Mitglieder!

 

Den Winter haben wir hoffentlich hinter uns,

und sehen dem Frühjahr mit Freude entgegen.

 

Den Auftakt bildete die Jahreshauptversammlung am 18. Januar an der 30 Mitglieder teilnahmen: Im Vorjahr mussten wir uns von den Mitgliedern Horst Nikulski und Klaus-Dieter Bröhan für immer verabschieden. Geehrt wurden Ernst Sievers (50), Paul Lorenz und Peter Rüggeberg (je 25) für langjährige Mitgliedschaft. Zur Goldenen Hochzeit konnten wir Karin und Reinhard Pfeiffer gratulieren. Silberhochzeit feierten Astrid Neitzel-Schmidt und Harald Schmidt sowie das Ehepaar Albrecht.

 

Neu aufgenommen wurden Monika Bötel, Thorsten Beck, Christa Kermes, Norbert und Monika Hildebrandt sowie Markus Andres-Witt. 

 

Der Vorstand bedankte sich für die gute Mitarbeit der aktiven Vereinsmitglieder im vergangenen Jahr. Das Weihnachtsmarktteam sei hier besonders erwähnt. Ebenso Rainer Müller für die Göteborgtour und das Team, das unsere Internetseiten pflegt. Auch allen anderen helfenden Vereinsmitgliedern unseren herzlichen Dank.

 

Im Jahre 2016 hatte der Pfeifenclub 174 Mitglieder und konnte somit 16 neue Mitglieder begrüßen. Der Verein hat aktuell 10 Ehrenmitglieder, die dem Pfeifenclub 40 Jahre und länger angehören. Durch Austritt verloren wir 3 Mitglieder.

 

Im zurückliegenden Jahr wurden 12 Veranstaltungen erfolgreich durchgeführt.

 

Lediglich die Bingoveranstaltung im Herbst musste aufgrund eines „überbürokratischen“ neuen „Bingo-Gesetzes“ ausfallen.

 

Leider wird auch nach einem Kontakt mit Bürgermeister und Ordnungsamt diese Veranstaltungsreihe in der gewohnten Form in 2017 nicht fortgesetzt werden können.  

 

Der Kassenbericht 2016 wurde von unserem Hauptkassierer Thomas Kajah abgegeben. Einnahmen und Ausgaben der Veranstaltungen deckten sich, so dass eine ausgeglichene Bilanz zu vermelden ist. Die endgültige Rechnungsprüfung erfolgt zeitnah und wird in der nächsten Versammlung bekanntgegeben.  

 

Zum Jahresbeginn 2017 mussten laut Satzung der erste Vorsitzende, der Hauptkassierer, der Protokollführer und drei Kassenprüfer gewählt werden. Horst Schadendorf übernahm den Wahlvorstand, der in dieser Funktion die Richtigkeit des Wahlverfahrens und der Wahldurchführung sicher stellte.

 

Rolf Wohlers, als alleiniger Kandidat, wurde als 1. Vorsitzender wiedergewählt, ebenso Thomas Kajah als Hauptkassierer und der Protokollführer Uwe Brandt. Zu neuen Kassenprüfern wurden Anne Warmuth, Markus Andres-Witt sowie Werner Kermes berufen.

 

Die Wahl erfolgte jeweils einstimmig.

 

Anschließend wurden die Veranstaltungen für 2017 und Januar 2018 vorgestellt, die im Einzelnen auf der Web-Seite www.pfeifenclub.de unter (Termine, Terminliste 2017 - 2018) aufgeführt sind. Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung.

 

Wir erinnern die Mitglieder, die den Jahresbeitrag für 2017 noch nicht entrichtet haben, um  Zahlung zum 31.3.2017 auf unser Konto IBAN DE 24 2305 1030 000 3469640 bei der Sparkasse Südholstein.

 

Und nun freuen wir uns mit Euch auf ein schönes Pfeifenclub-Jahr 2017.

 

Euer Vorstand

 

Telefonische Auskünfte erhalten Sie jederzeit unter den Rufnummern 04101/22692 (Kirsten Witt), und 04101/45956, (Helga Wohlers). Hier werden auch Ihre Kartenwünsche entgegengenommen.

 

Außerdem können Sie sich rund um die Uhr im Internet unter www.pfeifenclub.de informieren.

 

Redaktion Rauchzeichen:, Tellkamp, Wohlers , 06.03. 17