Frühjahr 2018

Rauchzeichen

Nachrichten vom Pfeifenclub

 

Liebe Freunde,

liebe Mitglieder!

 

Und nun hinein in das Jahr 2018, dass mit unserer Jahreshauptversammlung und dem Mehlbüddelessen schon recht gut begonnen hat.

Auf der Jahreshauptversammlung, die von 33 Mitgliedern besucht wurde, gedachten wir unserer 2017 Verstorbenen: Bernd Siedentop, Ingemarie Mannstaedt, Susanne Paulsen und Harald Schmidt. Wir werden ihr Andenken in Ehren halten.

Zur Goldenen Hochzeit konnten wir den Eheleuten Elke und Helmut Glismann, Anne und Johann Warmuth sowie Marlis und Jürgen Wohlers gratulieren.

Eiserne Hochzeit (65 Jahre) feierten Anne-Dore und Bruno Nowacki.

Neu in den Verein aufgenommen wurden Claudia Kuhr und Andreas Witt.

Der Pfeifenclub hat damit 172 Mitglieder, darunter 10 Ehrenmitglieder. Fünf Austritte sind zudem zu vermelden.

Der Vorstand appellierte an alle Anwesenden mehr Werbung für den Verein zu machen.

Hauptkassierer Thomas Kajah gab die Endfassung des Kassenberichts 2016 bekannt, die Entlastung wurde erteilt.

Die vorläufige Abrechnung für 2017 wurde verlesen. Die Kassenprüfung erfolgt im Februar 2018.

Der Vorstand dankt den Kassierern und Kassenprüfern für die geleistete Arbeit.

Bei den anschließenden Wahlen wurden Kirsten Witt als 2. Vorsitzende und Helmut Micha als stellvertretender Hauptkassierer bestätigt.

Im Pfeifenclub-Programm 2018 sind 12 Veranstaltungen vorgesehen, die im Einzelnen umseitig aufgeführt sind.

Als Höhepunkte sind das Schlemmeressen mit Sandscholle in Nordstrand (07.04.), die Tagestour nach Celle (03.05.) und die Vier-Tagetour (07.-10.09.) fest terminiert.

Eine besondere Veranstaltung ist unsere Fahrt anlässlich unseres 125-jährigen Bestehens in das Fährhaus Kirschenland am 19.08. Die Vereinsmitglieder, die den satzungsgemäßen Beitrag entrichtet haben, werden vom Verein zum Buffetessen eingeladen. Der Bustransfer ist zu zahlen.

Für die Jahre 2018, 2019, 2020, 2021, 2022 und 2023 ist ein vergünstigter Beitrag von insgesamt 60 Euro zu leisten, alternativ 12 Euro jährlich. Der Pfeifenclub-Beitrag ist nunmehr seit über 15 Jahren konstant.

Da für sämtliche Fahrten nur begrenzte Kapazitäten zur Verfügungen stehen, ist rechtzeitige und verbindliche Anmeldung erforderlich.

Der Vorstand bedankt sich für die gute Mitarbeit der aktiven Vereinsmitglieder im vergangenen Jahr. Das Weihnachtsmarktteam sei hier besonders erwähnt. Auch allen anderen helfenden Vereinsmitgliedern gilt unser herzlicher Dank.

Und nun freuen wir uns mit Euch auf ein schönes Pfeifenclub-Jahr 2018.


Euer Vorstand

 

 

 

Telefonische Auskünfte erhaltet Ihr jederzeit unter den Rufnummern 04101/22692 (Kirsten Witt) und 04101/45956 (Helga Wohlers). Hier werden auch Eure Kartenwünsche entgegengenommen.

Für alle Fälle unsere Bankverbindung:

Konto IBAN DE 24 2305 1030 000 3469640

Sparkasse Südholstein

Außerdem könnt Ihr Euch rund um die Uhr im Internet unter www.pfeifenclub.de informieren.

Redaktion Rauchzeichen: Brandt, Tellkamp, Wohlers, 23.02.18