Rellingen im Dezember 2003

 

Tagebuch-Notizen nach den Schlagzeilen

der lokalen Presse und  aus sonstigen Erkenntnissen.

 

 













 

 

Montag, 1. Dezember 2003

Kaum Kontakte zwischen Pinneberg und den Nachbargemeinden: Auch nach Rellingen besteht kein guter Draht.

 

Dienstag, 2. Dezember 2003

Intensive Warnung vor "Alcopops" und Bier: Suchtberatung für Egenbüttler Hauptschüler.

 

Mittwoch, 3. Dezember 2003

Informationsabend zum Thema "Diabetes": Selbsthilfe plant regelmäßige Zusammenkünfte.

 

Donnerstag, 4. Dezember 2003

Prügel an der Haustür ein Fall für die Polizei: Mitarbeiter einer Kabelgesellschaft wurde recht unsanft begrüßt.

 

Freitag, 5. Dezember 2003

Vorgezogenes Nikolaus-Konzert in der Kirche: Der Gemischte Chor Harmonie und befreundete Singkreise geben Weihnachtliches zum Besten.

 

Samstag, 6. Dezember 2003

Glühwein, Gespräche und Geselligkeit: Besucherandrang auf dem Weihnachtsmarkt.

 

Sonntag, 7. Dezember 2003

SC Egenbüttel wieder auf Tuchfühlung zur Tabellenspitze: 7:1-Sieg im Bezirksliga-Topspiel gegen TSV Holm.

 

Montag, 8. Dezember 2003

60 neue Arbeitsplätze für Rellingen?: Mineralölkonzern TAMOIL will seinen Verwaltungssitz am Halstenbeker Weg ansiedeln.

 

Dienstag, 9. Dezember 2003

Baumschule Hans Miller ehrt verdiente Mitarbeiter: Thorsten Brandt und Manfred Kunstmann seit 25 Jahren im Unternehmen.

 

Mittwoch, 10. Dezember 2003

Benefizkonzert zu Gunsten von amnesty international: Gospeltrain und der Jugendchor "All for You" singen für Einhaltung der Menschenrechte.

 

Donnerstag, 11. Dezember 2003

Pinnebergs Edeka-Pläne für das Gewerbegebiet Gehrstücken geplatzt: Verwaltungsgericht gibt Normenkontrollklage der Gemeinde Rellingen statt.

 

Freitag, 12. Dezember 2003

Einstimmung auf Silvester: Imposantes Probefeuerwerk beim Hagebaumarkt Hass+Hatje.

 

Samstag, 13. Dezember 2003

Kunst statt Küche: Im ehemaligen Küchen-Fachgeschäft an der Hauptstraße zeigen Künstlerinnen "Bilder & Keramik".

 

Sonntag, 14. Dezember 2003

"Gottes Liebe und Geheimnis": Anton Knuth und Ingo Zipkat nach dreijähriger Probezeit zu Pastoren auf Lebenszeit ernannt.

 

Montag, 15. Dezember 2003

Schon vor Jahrzehnten weitsichtig geplant: Barrierefreies Rathaus vom Sozialverband mit Gütesiegel ausgezeichnet.

 

Dienstag, 16. Dezember 2003

Weihnachtsfeier im Sportlerheim am Moorweg: Egenbüttler DRK-Damen laden ein zur traditionellen Zusammenkunft.

 

Mittwoch, 17. Dezember 2003

Weil der Investor seine Zusagen nicht einhält: Das Fischhaus am Markt schließt im Januar für immer.

 

Donnerstag, 18. Dezember 2003

Edeka und Aldi an der Kellerstraße im Gespräch: Mit Frischemarkt und Discounter soll die Vorsorgungslage in Krupunder verbessert werden.

 

Freitag, 19. Dezember 2003

"Wir befinden uns in einer Akzeptanzkrise der kirchlichen Institution, nicht unbedingt des Christentums": Pastor Anton Knuth im Tageblatt-Gespräch.

 

Samstag, 20. Dezember 2003

Eine fast menschenleere Hauptstraße und nur wenige geöffnete Geschäfte: Die Weihnachtsgeschenke wurden woanders eingekauft.

 

Sonntag, 21. Dezember 2003

Ovationen für eine triumphale Leistung: 850 begeisterte Besucher beim Weihnachtsoratorium.

 

Montag, 22. Dezember 2003

"Löwen" tun wieder Gutes: Lions Club übergibt Geschenke für bedürftige Mitbürger.

 

Dienstag, 23. Dezember 2003

Auch Round Table auf traditioneller Weihnachtstour: Erlös aus Glühweinverkauf für wohltätige Zwecke gespendet.

 

Mittwoch, 24. Dezember 2003

"Nun singet und seid froh": Die vier Gottesdienstes des Heiligen Abends sehr gut besucht.

 

Donnerstag, 25. Dezember 2003

Nebligtrüb und wenig weihnachtlich: Das Wetter lockt kaum jemand hinter dem Ofen hervor.

 

Freitag, 26. Dezember 2003

Zeit für einen ausgiebigen Spaziergang: Die Erholungsphase nach Gänsebraten und Karpfen blau.

 

Samstag, 27. Dezember 2003

Endlich darf wieder eingekauft werden: Nach der Festtagsruhe wieder Ansturm auf Böge, Lammers & Co.

 

Sonntag, 28. Dezember 2003

Besinnung zwischen Weihnachten und Neujahr: Platz für neue Gedanken.

 

Montag, 29. Dezember 2003

Buslinien 185, 195, 395 morgens fast ohne Fahrgäste: Die Mehrzahl der Menschen im Jahresendurlaub.

 

Dienstag, 30. Dezember 2003

Zufriedenheit bei Politikern und Verwaltern: Bilanz zwischen Ortskerngestaltung, Ganztagsschule, Gehrstücken-Klage, Gewerbesteuer-Erwartung und keinem neuen Jugendhaus.

 

Mittwoch, 31. Dezember 2003

"Rhodos", "Rio Grande" und "Rellinger Hof": Gastronomisches Vergnügen am Silvesterabend.