Rellingen im Dezember 2010

 

Tagebuch-Notizen nach den Schlagzeilen

der lokalen Presse und  aus sonstigen Erkenntnissen.

 

 













 

 

Mittwoch, 1. Dezember 2010

330 Gäste aus 33 Nationen: Große Resonanz auf den Technologie-Tag des Straßenmakier-Unternehmens Hofmann.

 

Donnerstag, 2. Dezember 2010

Beteiligung von Heinz Gerhard Karp unerwünscht: Politik und Verwaltung winken beim Einstieg des Investors in das Projekt „Junges Wohnen“ ab.

 

Freitag, 3. Dezember 2010

Anja Radtke wieder fit für Außentermine: Nach überstandenem Bruch des Sprunggelenks steht auch Besuchen in Krupunder nichts mehr Wege.

 

Samstag, 4. Dezember 2010

„Tatütata, der Nikolaus ist da!“: Traditioneller Weihnachtsmarkt lockt viele Menschen zu einem Bummel entlang der Hauptstraße.

 

Sonntag, 5. Dezember 2010

Zur Bewahrung des Andenkens an die Heimat: Der Ortsverband Rellingen des Bundes der vertriebenen Deutschen besteht seit 60 Jahren.

 

Montag, 6. Dezember 2010

Schulausfall am Nikolaustag: Aufgrund des anhaltenden Winterwetters hatte das Bildungsministerium die Absage für das ganze Land angeordnet.

 

Dienstag, 7. Dezember 2010

Eierpunschverkauf brachte 2.250 Euro für soziale Zwecke: Auf dem Weihnachtsmarkt hatten Landrat Stolz, Bürgermeisterin Radtke und Gemeindewehrführer Timm kräftig ausgeschenkt.

 

Mittwoch, 8. Dezember 2010

Der Rotary Club Pinneberg bringt die Rellinger Kirchenglocken bald wieder zum Läuten: Mit einer 30.000-Euro-Spende konnte der vom Pilz befallenen Glockenstuhl saniert werden.

 

Donnerstag, 9. Dezember 2010

Kultleser Manfred Eckhof rezitiert auf hochdeutsch und plattdütsch: Treffpunkt ist die Gemeindebücherei in Krupunder.

 

Freitag, 10. Dezember 2010

Luz Leskowitz und Mari Kato brillieren beim Vorweihnachtskonzert auf der Rathaus Galerie: Das Programm für das Maifestival 2011 wurde vorgestellt.

 

Samstag, 11. Dezember 2010

Rellinger Kirche als Schwibbogen: Künstler Siegfried Wolff stellt ein formschönes beleuchtetes Motiv des Gotteshauses aus Sperrholz her.

 

Sonntag, 12. Dezember 2010

30. Weihnachtsfeier des SPD-Vereins im Turnerheim: Die Seniorenbeauftragte Uschi Schmidt nimmt Kuchenspenden entgegen.

 

Montag, 13. Dezember 2010

Zeit für gute Taten: Der Inner Wheel Club der Rotarier hilft dem DRK-Seniorenwohnsitz bei der Finanzierung eines Multifunktionsrollstuhls.

 

Dienstag, 14. Dezember 2010

Rückendeckung für Tagesmütter: Gemeinde unterstützt ab Januar die private Kinderbetreuung mit gleichem Betreuungssatz wie Kindergärten.

 

Mittwoch, 15. Dezember 2010

Mann liegt 14 Tage tot in seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Hauptstraße: Die Polizei geht von einem natürlichen Tod aus.

 

Donnerstag, 16. Dezember 2010

Unwetterwarnung: Starke Schneefälle in Rellingen und ganz Norddeutschland.

 

Freitag, 17. Dezember 2010

Tschüs, Amt Pinnau!: Gemeinde Bönnigstedt beschließt aus der Amtsverwaltung auszuscheiden und sich der Stadt Quickborn anzuschließen.

 

Samstag, 18. Dezember 2010

Um 18 Uhr läuten erstmals wieder die Kirchenglocken: Und der lettische Mädchenchor „Cantus“ begeistert mit einem weihnachtlichen Konzert.

 

Sonntag, 19. Dezember 2010

Klirrende Kälte: Bis zu 10 Grad minus am vierten Advent.

 

Montag, 20. Dezember 2010

Schüler, Eltern und Ehemalige des früheren Schulzentrums Egenbüttel treffen sich zur Weihnachtsfeier: Wegen der großen Nachfrage findet die Veranstaltung an zwei Tagen statt.

 

Dienstag, 21. Dezember 2010

„Warmer Regen“ für die Kirchengemeinde: Die in Lübeck ansässige Rudolf-Dankwardt-Stiftung unterstützt die Sanierung der undichten Dachgauben mit knapp 40.000 Euro.

 

Mittwoch, 22. Dezember 2010

Um 0:36 Uhr MEZ beginnt der Winter: Nun werden die Tage wieder länger und die Nächte wieder kürzer.

 

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Eis und Schnee auf den Straßen: Die Salzvorräte auf dem Bauhof werden knapp.

 

Freitag, 24. Dezember 2010

„Oh, du fröhliche“: Der Heiligabend ist gekommen.

 

Samstag, 25. Dezember 2010

Besuchen oder besucht werden: Familiäre Tradition am 1. Weihnachtstag.

 

Sonntag, 26. Dezember 2010

Ein besinnliches Weihnachtsfest geht zu Ende: Und der Winter hält uns weiterhin in seinen Fängen.

 

Montag, 27. Dezember 2010

Urlaub und Ferien zwischen den Jahren: Nicht viel los auf den Straßen, in den Bussen und Bahnen.

 

Dienstag, 28. Dezember 2010

Probeböllern an der Eichenstraße: Der Hagebaumarkt stellt seine Silvesterraketen und –knallerkollektion der interessierten Kundschaft vor.

 

Mittwoch, 29. Dezember 2010

Dank an Zeitungsboten, Briefzusteller und Müllmänner: Stets und ständig im Einsatz bei jedem Wetter.

 

Donnerstag, 30. Dezember 2010

Wassergymnastik für Senioren auch im kommenden Jahr: Mit dem Gemeindebus geht es in das Hallenbad nach Ellerbek.

 

Freitag, 31. Dezember 2010

Die 38. Orgelshow vor dem Bettenhaus: In den Vormittagsstunden sammelt Dieter Schröder wieder einmal für einen guten Zweck.

 

Das also war der Dezember 2010, an dessen Ende die insgesamt 4.018. Tagebuchnotiz steht. Seit nunmehr 11 Jahren dokumentieren wir in dieser Form das tägliche Leben in Rellingen.