Rellingen im Dezember 2012

 

Tagebuch-Notizen nach den Schlagzeilen

der lokalen Presse und  aus sonstigen Erkenntnissen.

 

 













 

 

Samstag, 1. Dezember 2012

Oberligist SV HR auf Fußballwolke sieben: Sensationeller 2 : 1-Sieg bei Spitzenreiter FC Elmshorn.

 

Sonntag, 2. Dezember 2012

Der Obdachlose vom Arkadenhof: Bürger zeigen viel Herz.

 

Montag, 3. Dezember 2012

Die neue Jugendpflegerin Esther Vollmer mit neuen Ideen: Die Erzieherin will Ansprechpartner für ältere Jugendliche sein.

 

Dienstag, 4. Dezember 2012

Kinder lernen das effiziente Lernen: Viertklässler der Erich-Kästner-Schule sollen mit einem zweitägigen Workshop des Projekts „Studenten machen Schule“ ihre Arbeitsmethoden optimieren.

 

Mittwoch, 5. Dezember 2012

„Junges Wohnen“ wächst. Im Neubaugebiet am Moorkampsring soll das erste Haus bereits im Januar bezogen werden.

 

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Nikolaustag: Nicht nur Schokolade im Schuh sondern auch Schnee vor der Haustür.

 

Freitag, 7. Dezember 2012

CDU stolz auf stabile Steuersätze: Die Mehrheitspartei konnte sich mit einem 23-Millionen-Haushalt und bei einem 44.000 Euro-Minus durchsetzen.

 

Samstag, 8. Dezember 2012

Punsch und heiße Schokolade: Rellingen trifft sich zum traditionellen Weihnachtsmarkt im Ortskern.

 

Sonntag, 9. Dezember 2012

Bauhofmitarbeiter im Wintermodus: Zwischen Mitternacht und Morgen fallen 10 cm Neuschnee.

 

Montag, 10. Dezember 2012

„Gospeltrain“ singt zu Gunsten von amnesty international: Im Gotteshaus erklingen weihnachtliche Melodien

 

Dienstag, 11. Dezember 2012

„Borowski und der brennende Mann“: Das Kieler Tatort-Team dreht Szenen für einen neuen Fall in Rellingen.

 

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Und nebenbei wurden noch 402 Euro für die Kirchensanierung gesammelt: Gelungene Ausstellung von Hobby-Malerinnen im Hass+Hatje Baustoffzentrum.

 

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Rellingen startet Willkommensinitiative: Familienlotsin Nicole Eickhoff stattet Eltern von Neugeborenen Begrüßungsbesuch ab.

 

Freitag, 14. Dezember 2012

Ob Nordmanntanne oder Blaufichte: Weihnachtsbaumkauf z. B. in der Baumschule Schneider am Bitzkamp oder im Pflanzenmarkt Miller an der Kellerstraße in vollem Gange.

 

Samstag, 15. Dezember 2012

In der Kirche erklingt das Weihnachtsoratorium: Unter der Leitung von Kantor Oliver Schmidt wird das Werk von Johann Sebastian Bach eindrucksvoll dargeboten.

 

Sonntag, 16. Dezember 2012

Mann in seiner Wohnung am Wacholderweg von Rettungskräften tot aufgefunden: Die Kripo hat die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen.

 

Montag, 17. Dezember 2012

640 Euro für das Kinder-Hospiz Sternenbrücke: Das Egenbüttler Garten- und Landschaftsunternehmen Borgmann sammelte für den guten Zweck.

 

Dienstag, 18. Dezember 2012

Backen für die Kirche: Den Erlös aus dem Keksverkauf des Lukaskindergartens wird für die anstehende Kirchensanierung gespendet.

 

Mittwoch, 19. Dezember 2012

Freundschafts- und Friedensbaum für die Caspar-Voght-Schule: Islamische Gemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat schenkt einen Baum als Symbol für ein friedliches Miteinander.

 

Donnerstag, 20. Dezember 2012

10.000 Euro für den Spielplatz Finkeneck: Unternehmen Crown Technologies spendet für ein nachhaltiges Klettergerüst.

 

Freitag, 21. Dezember 2012

Endlich Ferien: Für die nächsten zwei Wochen können die Schüler und Schülerinnen den Schulstress hinter sich lassen.

 

Samstag, 22. Dezember 2012

Der Countdown läuft: Zwei Mal werden wir noch wach und tätigen nun die letzte Einkäufe.

 

Sonntag, 23. Dezember 2012

Blitzeis kurz nach Mitternacht. 18 Fahrzeuge in Massenkarambolage auf der Autobahn 23 Höhe Krupunder verwickelt.

 

Montag, 24. Dezember 2012

Ansturm auf die Kirche: 3.500 Besucher an den fünf Gottesdiensten des Heiligen Abends.

 

Dienstag, 25. Dezember 2012

Von weißer Weihnacht überhaupt keine Spur: Trotzdem ungetrübte Festtagsfreude.

 

Mittwoch, 26. Dezember 2012

Am 2. Weihnachtstag noch einmal in die Kirche: Gottesdienst mit Pastor Lennart Berndt und der Kantorei.

 

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Nur einige Unentwegte auf dem Weg zur Arbeit: Busse und Bahnen angenehm leer.

 

Freitag, 28. Dezember 2012

Das Amt Pinnau muss sich nun neu aufstellen: Weil Bönningstedt und Hasloh weg sind, verbleiben in Rellingen Borstel-Hohenraden, Ellerbek, Kummerfeld, Prisdorf und Tangstedt.

 

Samstag, 29. Dezember 2012

Vorfrühlingshaftes Winterwetter: Das Thermometer zeigt milde 10 Grad an.

 

Sonntag, 30. Dezember 2012

Und wohin geht es morgen, an Silvester?: Z.B. zuerst zu Niko, dem Griechen, dann in den Hamburger Hafen.

 

Montag, 31. Dezember 2012

Der ewige Leierkastenmann: Dieter Schröders 40. Orgeltreff, diesmal zum Erhalt der Kirche.

 

Soweit der Dezember 2012, der mit der insgesamt 4.748. Tagebuchnotiz endet