Rellingen im Juni 2006

 

Tagebuch-Notizen nach den Schlagzeilen

der lokalen Presse und  aus sonstigen Erkenntnissen.

 

 













 

 

Donnerstag, 1. Juni 2006

Jahreshauptversammlung des Haus- und Grundeigentümervereins: Gerhard Evers neuer Stellvertreter des Vorsitzenden Manfred Kannenbäumer.

 

Freitag, 2. Juni 2006

Fahndung läuft auf Hochtouren: Polizei mit erheblichen Aufwand dabei, die Verursacher der Reifenstechereien im Ortszentrum ausfindig zu machen.

 

Samstag, 3. Juni 2006

Gibt es Gewalt am Schulzentrum?: Schülersprecher widersprechen in Offenen Briefen.

 

Sonntag, 4. Juni 2006

„To Pfingsten, ach wie scheun, wenn de Natur so greun… “: Milde Temperaturen locken zur Pfingsttour.

 

Montag, 5. Juni 2006

Einkehr in Egenbüttel: Das „Bayerische Bierstüberl“ an der Kellerstraße hält süddeutsche Spezialitäten bereit.

 

Dienstag, 6. Juni 2006

Maßarbeit am Markt: Pumpenbogen-Nachbau unter den wachsamen Blicken vom Heimatvereinsvorsitzenden Wieland Witt wieder neu aufgestellt.

 

Mittwoch, 7. Juni 2006

Hans-Hinrich Kruse als Fernsehstar: NDR nimmt den Milch-Bauern und seine Molkerei in den Focus der Kameras.

 

Donnerstag, 8. Juni 2006

Bedroht, verfolgt, verprügelt: 14jähriger monatelang von Jugendlichen terrorisiert.

 

Freitag, 9. Juni 2006

Beginn der 18. Fußball-Weltmeisterschaft: Im „Wappen“, „Vis-á-Vis“ und „Muckefuck“ sind alle Spiele und Tore auf Großbildschirmen zu verfolgen.

 

Samstag, 10. Juni 2006

Attacken mit Schlagstock und Springerstiefel: Karin Kruckow-Lange und Mercedes Kraß bleiben bei ihren Schilderungen über Gewalt im Schulzentrum.

 

Sonntag, 11. Juni 2006

Rellingen hat gewählt: Oliver Stolz wird am 1. Januar 2007 Bürgermeister.

 

Montag, 12. Juni 2006

So lief die Bürgermeisterwahl: Oliver Stolz siegte mit 53,48 %, Sönke-Peter Hansen kam auf 46,52 % der abgegebenen 4.583 gültigen Stimmen.

 

Dienstag, 13. Juni 2006

„Ich werde verstärkt Initiative ergreifen und will die Offenheit im Rathaus noch forcieren.“: Der zukünftige Bürgermeister Oliver Stolz im Tageblatt-Interview.

 

Mittwoch, 14. Juni 2006

Fahrradtour des „Frauentreffs“: Gleichstellungsbeauftragte Dorathea Beckmann hat eine eher nicht so anstrengende Fahrt geplant.

 

Donnerstag, 15. Juni 2006

Meisterleistung von Stahlbauunternehmen Gawron: 27,7 Meter langes freitragendes Schiebetor bei Hass+Hatje installiert.

 

Freitag, 16. Juni 2006

Jetzt kommt der Hilferuf der Lehrer an die Ortspolitiker: Heftiger Streit um Einstellung eines Schul-Sozialpädagogen.

 

Samstag, 17. Juni 2006

Maler Reinhard Lau stiftet Gemälde zum Kirchenjubiläum: Kopie der historischen Abbildung zeigt das Gotteshaus um 1588.

 

Sonntag, 18. Juni 2006

Kammerorchester spielt zu Gunsten behinderter Kinder: Benefizkonzert in der Kirche.

 

Montag, 19. Juni 2006

Kaufleute im barocken Tanz-Fieber: „Treffpunkt“-Mitglieder proben Menuett-Tanz für Kirchen-Geburtstagsfest im August.

 

Dienstag, 20. Juni 2006

Lärmender Radfahrer tritt am Bosselwisch auf Jogger ein: Polizei auf der Suche nach dem flüchtigen Täter.

 

Mittwoch, 21. Juni 2006

Schesselmann jr. sieht Rot: Sohn des Gemeindepolitikers im Bagatellstreit mit der Polizei.

 

Donnerstag, 22. Juni 2006

Das Erdbeerfeld an der Kellerstraße: Hier werden köstliche Früchte gepflückt.

 

Freitag, 23. Juni 2006

Feuerwehr trifft mit Sonnenwendfeier den Geschmack des Publikums: Hunderte Gäste versammelten bis nach Mitternacht rund um den Scheiterhaufen.

 

Samstag, 24. Juni 2006

Container für Gartenabfälle aufgestellt: Gemeinde bietet Service exklusiv für ihre Bürger.

 

Sonntag, 25. Juni 2006

„Gospeltrain“ mit neuen Programm: Konzert unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Wolfgang Zilcher.

 

Montag, 26. Juni 2006

Kräftige Donnerschläge störten die Nachtruhe: Um 1.30 Uhr ging ein Unwetter hernieder.

 

Dienstag, 27. Juni 2006

Plattdeutsche Geschichten im Literaturcafé der DRK-Begegnungsstätte: Werner Schramm ließt unter dem Titel „En’ lütten Klönsnack över uns Land(s)lüt“.

 

Mittwoch, 28. Juni 2006

Vandalismus auf dem Hof der Schule Krupunder: Mülleimer ausgekippt, Blumen zertreten, Gullydeckel ausgehoben.

 

Donnerstag, 29. Juni 2006

Personen aus der Vergangenheit werden im Spiel lebendig: Mitglieder des Theatervereins proben historische Szenen für das Barockfest im August.

 

Freitag, 30. Juni 2006

Entlassungsfeier im Schulzentrum: Für 55 Hauptschüler beginnt ein neuer Lebensabschnitt.