Rellingen im November 2002

 

Tagebuch-Notizen nach den Schlagzeilen

der lokalen Presse und  aus sonstigen Erkenntnissen.

 

 













 

 

Freitag, 1. November 2002

Herbstfest der Kirchengemeinde: "Sonnenkäfer"-Initiative spendet 1000 Euro für Spielkreisarbeit.

 

Samstag, 2. November 2002

Internationale Weinmesse bei He-La: Über 200 verschiedene "gute Tropfen" können probiert werden.

 

Sonntag, 3. November 2002

Puppenkleider und bemalte Straßeneier im Angebot: Herbstmarkt im Turnerheim mit schwächelnder Besucherzahl.

 

Montag, 4. November 2002

Dr. Anne Larkum im Ruhestand: Die Internistin war seit 1978 in Rellingen tätig.

 

Dienstag, 5. November 2002

Finanzausschuß beschließt Haushalt 2003: 17,8 Millionen Euro im Verwaltungs- und 1,6 Millionen Euro im Vermögenshaushalt.

 

Mittwoch, 6. November 2002

Wachsam durch den Straßenverkehr: Erstklässler der Brüder-Grimm-Schule erhalten auf spielerische Art Verkehrsunterricht.

 

Donnerstag, 7. November 2002

Meditation im Gotteshaus: "Raum und Bewegung" Motto der "Offenen Kirche".

 

Freitag, 8. November 2002

Hundekot auf den Gehwegen: SPD-Gemeinderat Wiedemann mit neuen Vorschlägen zur Problemlösung.

 

Samstag, 9. November 2002

Erfolgreicher Kunsthandwerkermarkt im Rathaus: Erzeugnisse aus Seide, Papier, Leder, Keramik, Edelsteinen, Korken und Karton zu besichtigen.

 

Sonntag, 10. November 2002

Übung bei Firma Hermann Meyer: Alarmierung reisst Feuerwehrkameraden morgens um acht aus den Betten.

 

Montag, 11. November 2002

Herbstball nicht rentabel genug: Paradeveranstaltung des Gemischten Chors Rellingen-Halstenbek findet nicht statt.

 

Dienstag, 12. November 2002

Auch Egenbüttel bald ohne Post: Filiale in der Hans-Reumann-Straße soll aus Sparkursgründen zum Jahresende geschlossen werden.

 

Mittwoch, 13. November 2002

Spendenaufruf war großer Erfolg: Rellinger sammeln 16.600 Euro für Opfer der Jahrhundertflut an Elbe und Mulde.

 

Donnerstag, 14. November 2002

Waltraud Hörmann verabschiedet sich: Leiterin des DRK-Seniorenwohnsitzes sucht neue berufliche Herausforderung.

 

Freitag, 15. November 2002

Grüne wollen erst genommen werden: Gemeinderätin Geyer-Behnke sieht ihre Partei von der Verwaltung schlecht informiert.

 

Samstag, 16. November 2002

Letztes Lebensmittelgeschäft in Krupunder gibt auf: Uwe Jacobsen sieht für seinen Sparmarkt keine Zukunft mehr.

 

Sonntag, 17. November 2002

Gedenkfeiern zum Volkstrauertag: Bürgervorsteher Albert Hatje spricht an den Ehrenmälern.

 

Montag, 18. November 2002

In Rellingen wird vor allem "gekifft": Arbeiterwohlfahrt strebt Ausweitung der Suchtberatung an.

 

Dienstag, 19. November 2002

Bernd Gergeleit ist tot: Der Baumschuler wurde nur 53 Jahre alt.

 

Mittwoch, 20. November 2002

Vorhang auf fürs große Polit-Theater: SPD will Kungelei bei Bebauung des Bereichs Kirche/Am Markt nachweisen.

 

Donnerstag, 21. November 2002

CDU kippt Jugendhaus-Finanzierung aus dem Haushalt: Herbe Kritik aus Verwaltung und Opposition.

 

Freitag, 22. November 2002

Seit 50 Jahren in Sachen Gesundheit an Ort und Stelle: Rosen-Apotheke feiert Jubiläum.

 

Samstag, 23. November 2002

Workshop für HipHop, Streetdance und Breakdance: Angebot der Tanzschule Wendt für Anfänger und Fortgeschrittene.

 

Sonntag, 24. November 2002

Menschen auf dem Friedhof: Begegnungen am Totensonntag.

 

Montag, 25. November 2002

Politischer "Knallforsch" im Rathaus: "Kungelei"-Ausführungen von SPD-Wiedemann geraten zur schwachen Vorstellung.

 

Dienstag, 26. November 2002

Genossen küren ihre Kandidaten: Mit den "alten Hasen" Beckmann, Eckhof, Tilgner und Wiedemann in den Gemeindewahlkampf 2003.

 

Mittwoch, 27. November 2002

Räumungsverkauf bei Lorentz-Moden: Die Boutique in der Hauptstraße 69 wird im Dezember schließen.

 

Donnerstag, 28. November 2002

SPD und Grüne boykottieren Haushaltsberatungen: Zahlenakrobatik der CDU mit Streichungen und Sperrvermerken als Zumutung empfunden.

 

Freitag, 29. November 2002

Zeit der Weihnachtsmärchen beginnt: Theaterverein zeigt "Des Kaisers neue Kleider".

 

Samstag, 30. November 2002

Anbau der Feuerwache eingeweiht: Wehrführer Dieter Michau jetzt fast wunschlos glücklich.